Karl-Mommer-Preis 2014

Europa beginnt vor Ort – Völkerverständigung im Ehrenamt


Jürgen Kessing, Thorsten Majer, Elke Kogler, Susanne Pfab-Gr

Das Motto der diesjährigen Preisverleihung, der jährlich von der SPD im Kreisverband Ludwigsburg verliehen wird und nach dem langjährigen Ludwigsburger SPD Bundestagsabgeordneten Dr. Karl Mommer benannt ist, hätte nicht besser gewählt sein können.

Angesichts des Tatsache, dass vor genau hundert Jahren mit Beginn des Ersten Weltkrieges die Urkatastrophe über unseren Kontinent hereinbrach,  die die Völker derart auseinandertrieb, dass eine Verständigung in Europa  unmöglich erscheinen musste. Dass sie dennoch gelang, ist das Werk vieler Menschen, die an die einende Kraft der persönlichen Begegnung glaubten und glauben. Genau dies zeichnet die diesjährigen Preisträger aus. Denn, ohne diesen Einsatz hätte das historisch einmalige Friedensprojekt Europa nie entstehen können, betonte der Festredner René Repasi – Mitglied der Europäischen Kommission der SPD, der zu der Preisverleihung direkt aus Brüssel nach Ludwigsburg angereist war.  

So konnte die Vorsitzende der AG Städtepartnerschaften Remseck Frau Susanne Pfab-Groche gemeinsam mit Herrn Helmut Wibel die Auszeichnung  entgegen nehmen. Die Städtepartnerschaft Remsecks mit Meslay-du-Maine in Frankreich feiert in wenigen Tagen 40-jähriges Bestehen und lebt durch jährliche Treffen der Feuerwehren, der Musikvereine, gegenseitigen Besuchen und einem Schüleraustausch.

Wir freuen uns über diese Auszeichnung und gratulieren herzlich allen, die sich  für die Städtepartnerschaften engagieren !

Die weiteren Preisträger sind die Gemeinde Ingersheim für die Partnerschaft mit Ingersheim im Elsass sowie das Projekt „Kleine Europäer rücken immer näher“ der Grundschule in Kleinsachsenheim und die Stadt Besigheim für ihre Partnerschaft mit der Stadt Ay in der Champagne, die bereits seit 1966 besteh

 

 

Jetzt Mitglied werden

Jetzt Mitglied werden

Termine

Alle Termine öffnen.

24.11.2018, 10:30 Uhr - 17:30 Uhr Landesparteitag in Sindelfingen
Stadthalle Sindelfingen

27.11.2018 Wie können wir digitale Arbeit gerecht gestalten?
Gewerkschaftshaus / DGB-Haus, Willi-Bleicher-Straße 20, 70174 Stuttgart

30.11.2018, 16:00 Uhr - 18:00 Uhr Preisverleihung Karl-Mommer-Preis 2018
Landratsamt Ludwigsburg, Hindenburgstraße 40, 71638 Ludwigsburg

Alle Termine

Haus der SPD

Bärenstraße 5
71634 Ludwigsburg
Tel: 07141 956 4880
Fax: 07141 956 4881

Öffnungszeiten:  Dienstag + Donnerstag
16.00 Uhr - 18.00 Uhr

e-mail: hmail@w-koester.de

Counter

Besucher:456155
Heute:55
Online:1